Wirtschaftsgymnasium
Berufskolleg
Berufsfachschule
Berufsschule

Wirtschaftsgymnasium dreijährig - Profil internationale Wirtschaft

Profil: „Wirtschaftsgymnasium Internationale Wirtschaft“ (WGI)

Das neue zukunftsweisende Profil Internationale Wirtschaft soll Schülern die Chance geben, zusätzliche sprachliche und interkulturelle Qualifikationen schon in der Schulzeit aufzubauen. Neben der allgemeinen Hochschulreife erwerben sie so das „Internationales Abitur Baden-Württemberg am Wirtschaftsgymnasium“ und darüber hinaus ein Zertifikat über den Besuch des bilingualen Zuges.

Es ist uns ein Anliegen internationale Kontakte und interkulturelles Wissen zu fördern. Umgesetzt haben wir dies bisher über diverse Schüleraustauschprogramme, das Angebot des Wahlpflichtfachs Internationale Geschäftskommunikation sowie zahlreiche Projekte mit und über fremde Kulturen. Das internationale Profil gibt unseren Bestrebungen darüber hinaus eine völlig neue Dimension: Schüler können breit angelegt in Interessenfeldern gefördert werden und somit frühzeitig Kompetenzen aufbauen. Diese sollen ihnen helfen, sich in unserer globalisierten Welt besser zurechtfinden und behaupten zu können. Nicht zuletzt möchten wir unseren Schülern damit auch die Möglichkeit bieten, die eigenen Chancen  auf dem Arbeitsmarkt weiter zu verbessern.

In der Umsetzung tritt das sechsstündige Profilfach „Internationale Wirtschaft“ an die Stelle des Faches „Wirtschaft“. Ergänzt wird es durch die Fächer „Ökonomische Studien“ und „Internationale Geschäftskommunikation“, bei denen der Unterricht ausschließlich in englischer Sprache erfolgt. Außerdem belegen die Schüler Französisch oder Spanisch als zweite Fremdsprache. Ein zwei- bis dreiwöchiges Auslandspraktikum runden die internationale Profilierung weiter ab.

Übersicht Vergleich WG - WGI

In der folgenden Übersicht sind alle wesentlichen Unterschiede zusammengefasst. Unter Unterrichtsfächer internationales Profil finden Sie die Stundentafel des internationalen Profils sowie detailliertere Informationen zu den einzelnen Fächern.

Weitere Informationen finden Sie auch in der folgenden Präsentation vom Informationsabend: ppt pdf

 
Profil Wirtschaft WG
Profil Internationale Wirtschaft WGI
Merk-
male

Profilfach Volks- und Betriebswirtschaftslehre (6h)

 

Profilfach Internationale Volks- und Betriebswirtschaftslehre (6h)

- Profilergänzendes Pflichtfach:
     
Ökonomische Studien

- Zweite Fremdsprache*
- Auslandspraktikum (2-3 Wochen)
- Englisch nach Eingangsklasse abwählbar

Wahl-
pflicht- bzw. Wahl-
fächer:

- Profilergänzende Neigungsfächer

  • Wirtschaftsinformatik
  • Global Studies

- 2. Fremdsprache*:

  • Französisch A (für Fortgeschrittene)
  • Französisch B (für Anfänger)
  • Spanisch A (für Fortgeschrittene)
  • Spanisch B (für Anfänger)

- Biologie vertieft (4h)

- Profilergänzendes Wahlpflichtfächer:

  • Internationale Geschäftskommunikation

- 3. Fremdsprache (nach jedem Schuljahr
    abwählbar)

  • Französisch A (für Fortgeschrittene)
  • Französisch B (für Anfänger)
  • Spanisch A (für Fortgeschrittene)
  • Spanisch B (für Anfänger)
Ab-
schluss
Allgemeine Hochschulreife,
Abitur ohne Einschränkung

Allgemeine Hochschulreife,
Abitur ohne Einschränkung

+ Internationales Abitur BW am
    Wirtschaftsgymnasium
+ Zertifikat über den Besuch des bilingualen Zuges
+ Vorbereitung auf freiwillige außerschulische
    Sprachprüfungen

Anmerkungen:

  • *Ist die zweite Fremdsprache noch nicht erfüllt (mind. 4 Jahre), so muss diese bis zum Abitur (3 Jahre) besucht werden.