Wirtschaftsgymnasium
Berufskolleg
Berufsfachschule
Berufsschule

Wirtschaftsgymnasium dreijährig - Unterrichtsfächer
Profil internationale Wirtschaft

Bezeichnung der Jahrgänge an unserer Schule:

  • Eingangsklasse  (bisher 11. Klasse)
  • Jahrgangstufe 1  (bisher 12. Klasse)
  • Jahrgangstufe 2  (bisher 13. Klasse)

Zu besuchende Unterrichtsfächer

Die Fächer der Eingangsklasse (Wochenstunden):

  • Allgemeinbildende Fächer:
    Deutsch (3), Englisch (3), Mathematik (4), Geschichte mit Gemeinschaftskunde (2), Religion/Ethik (2), Biologie (2), Physik (2), Chemie (2), Informatik (2), Sport (2)
     
  • Profilfach:
    Internationale Volks- und Betriebswirtschaftslehre (6)
     
  • Profilergänzendes Wahlpflichtfach
    Internationales Geschäftskommunikation (2)
     
  • Wahlpflichtfächer:
    Französisch A (3)*, Französisch B - Anfänger (4)*, Spanisch A (3)*, Spanisch B - Anfänger (4)*

Die Fächer der Jahrgangsstufe 1 + 2 (Wochenstunden):

  • Allgemeinbildende Fächer:
    Deutsch (4), Englisch (4), Mathematik (4), Geschichte mit Gemeinschaftskunde (2), Religion/Ethik (2), Biologie oder Physik oder Chemie (2), Informatik (2), Sport (2)
     
  • Profilfach:
    Internationale Volks- und Betriebswirtschaftslehre (6)
     
  • Profilergänzende Wahlpflichtfächer
    Ökonomische Studien (2), Internationales Geschäftskommunikation (2)
     
  • Wahlpflichtfächer:
    Französisch A (4)*, Französisch B - Anfänger (4)*, Spanisch A (4)*, Spanisch B - Anfänger (4)*

Eine dritte Fremdsprache kann gewählt werden. Unter Berücksichtigung der hohen Wochenstundenzahl sollte dies eine gut durchdachte Entscheidung sein.

*Ist die zweite Fremdsprache noch nicht erfüllt (mind. 4 Jahre), so muss diese bis zum Abitur (3 Jahre) besucht werden.
 


Profilfächer im Detail 

  • Internationale Volks- und Betriebswirtschaftslehre (Profilfach)
    Das Profilfach Internationale Volks- und Betriebswirtschaftslehre kombiniert die Vermittlung von wirtschaftlichen Grundbausteinen in deutscher Sprache mit einer darauf aufbauenden Erarbeitung ökonomischer Inhalte, die in einer zunehmend globalisierten Welt für international tätige Unternehmen von Bedeutung sind. Um der großen Bedeutung der englischen Sprache in diesem Zusammenhang Rechnung zu tragen, werden die Inhalte mit internationalem Fokus überwiegend auf Englisch unterrichtet. Deshalb sind für dieses Fach sowohl das Interesse an der Auseinandersetzung mit wirtschaftlichen Inhalten auf nationaler als auch internationaler Ebene als auch die Bereitschaft zur intensiven Auseinandersetzung mit der englischen Sprache erforderlich.
     
  • Ökonomische Studien (Profilergänzendes Pflichtfach)
    Die Zielsetzung des Pflichtfaches Ökonomische Studien ist es, bei den SchülerInnen ein Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge in einer globalisierten Welt zu schaffen, die sich daraus ergebenden Probleme zu erkennen und Lösungsansätze zu entwickeln. Während im Fach Internationale Volks- und Betriebswirtschaftslehre der Schwerpunkt eher auf den Unternehmen als Agierende liegt, setzt das Fach Ökonomische Studien den Schwerpunkt mehr auf das Zusammenspiel der weltweit agierenden Einheiten. Den Inhalten entsprechend ist auch hier das Unterrichtsmedium überwiegend die englische Sprache.