Wirtschaftsgymnasium
Berufskolleg
Berufsfachschule
Berufsschule

Berufskolleg II (einjährig) - Ziel

Die Ausbildung am kaufmännischen Berufskolleg II soll Schülerinnen und Schüler durch vertiefte fachtheoretische und fachpraktische Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten dazu befähigen, kaufmännische und verwaltende Tätigkeiten in einem einer dualen Ausbildung entsprechenden Aufgabenfeld wahrzunehmen.

Aufbauend auf dem Abschluss des kaufmännischen Berufskollegs I werden die Schülerinnen und Schüler durch Weiterführung allgemein bildender und fachtheoretischer Kenntnisse zum Studium an einer Fachhochschule qualifiziert.

Mit dem Abschlusszeugnis des kaufmännischen Berufskollegs II wird die Fachhochschulreife erworben. Mit Zusatzunterricht und Zusatzprüfung ist daneben noch der Abschluss „Staatlich geprüfte(r) Wirtschaftsassistent/in“ möglich.

Die Ausbildung erfolgt in einer Vollzeitschule und dauert ein Jahr.