Wirtschaftsgymnasium
Berufskolleg
Berufsfachschule
Berufsschule

Berufskolleg Fachhochschulreife in Teilzeitform (zweijährig) - Besonderheiten

Probezeitregelung:

Die Aufnahme an das Kaufmännische Berufskolleg zum Erwerb der Fachhochschulreife erfolgt zunächst auf Probe. Am Ende des ersten Schulhalbjahres entscheidet die Klassenkonferenz auf Grund der Noten des Halbjahreszeugnisses über das Bestehen der Probezeit.

Wer die Probezeit nicht bestanden hat, kann das Berufskolleg nicht weiter besuchen. Die Wiederholung ist einmal möglich.