Wirtschaftsgymnasium
Berufskolleg
Berufsfachschule
Berufsschule

Partnerschulen: Ferney-Voltaire

Seit 2012 besteht ein Austauschprogramm zwischen der Carl-Theodor-Schule und dem Lycée international Ferney-Voltaire Link öffnet im neuen Fenster.

Ferney-Voltaire ist eine französische Gemeinde mit ca. 8.000 Einwohnern im Département Ain in der Region Rhône-Alpes.

Das Collège und Lycée International in Ferney-Voltaire befindet sich in der Nähe von Genf im französischen Pays de Gex. Die Schülerinnen und Schüler kommen aus etwa 70 verschiedenen Ländern. Es gibt dort sechs nationale Abteilungen. Die Schule wurde 1971 als eine staatliche Schule im Zusammenhang mit der Kernforschungsorganisation CERN (Conseil Européen pour la Recherche Nucléaire) gegründet.

Teilnehmende Schülergruppen

Austauschmaßnahmen finden finden in der Regel mit den Jahrgangsstufen 9, 10 und der Eingangsklasse des Wirtschaftsgymnasiums statt.

Ablauf des Schüleraustauschs

Die französischen Schüler erhalten Gelegenheit mit ihren Austauschpartnern am deutschen Schulleben teilzunehmen. Außerdem wird ein Rahmenprogramm angeboten. Hierzu gehören zum Beispiel die Besichtigung des Schwetzinger Schlosses und Schlossgartens, Führungen durch Städte der Region oder gemeinsame Restaurantbesuche. Die Teilnehmer verpflichten sich, eine(n) Austauschschüler(in) bei sich aufzunehmen.

Bei unserem Gegenbesuch erhalten die deutschen Schüler Gelegenheit, am französischen Schul- und Familienleben teilzunehmen und ihre Sprach- und Landeskenntnisse zu vertiefen. Die Schüler besuchen mit ihren corres (= Austauschschülern) das lycée. Ausflüge in der Region, ein Besuch der UNO und ein deutsch-französischer Abend runden in der Regel das Angebot ab. Untergebracht werden die Schüler in den Familien ihrer Austauschschüler.

Berichte

Berichte über den Austausch mit Ferney-Voltaire finden Sie in unserem News-Blog.
Bericht aus dem Jahrbuch 2014: pdf

Weitere Projekte

Seit dem Schuljahr 2013/2014 nehmen Schwetzinger Schüler regelmäßig an der von unserer Partnerschule organisierten Konferenz FerMUN teil. Bei dieser Schülersimulation stellen Schüler aus verschiedenen Ländern die Arbeit der Vereinten Nationen nach: Als Diplomaten eines ihnen zugewiesenen Staats müssen sie dessen Positionen und Interessen in Bezug auf ein bestimmtes Themen vertreten, Resolutionen diskutieren und verabschieden. Arbeitssprachen sind Englisch und Französisch, zwischen denen auch simultan übersetzt wird. Die Schüler der Carl-Theodor-Schule werden in einer AG gezielt auf die Konferenz vorbereitet.

Kontakt in Schwetzingen

Fr. Sontheimer
""

Hr. Meyer

Fr. Bethke

Tel: +49 (0)6202 946-218

Kontakt in Ferney-Voltaire

Herr Kastler

Lycée international Ferney-Voltaire
Avenue des Sports
01210 Ferney-Voltaire

Internetauftritt deutsche Abteilung am lycée: http://www2.ac-lyon.fr/etab/lycees/lyc-01/international/?lang=de Link öffnet im neuen Fenster


Größere Kartenansicht Link öffnet im neuen Fenster