Wirtschaftsgymnasium
Berufskolleg
Berufsfachschule
Berufsschule

Kooperation mit Weidenhammer Packaging Group

Schülergruppe zu Besuch bei der Weidenhammer Packaging Group
Schülergruppe zu Besuch bei der Weidenhammer Packaging Group

Zu Beginn des Schuljahres 2013/14 schlossen die Carl-Theodor-Schule und die Weidenhammer Packaging Group Link öffnet in einem neuen Fenster oder Tab einen Kooperationsvertrag Link öffnet in einem neuen Fenster oder Tab [pdf], um damit die seit 2005 bestehende Zusammenarbeit zu besiegeln.

Die Weidenhammer Packaging Group ermöglicht es seit dieser Zeit jedes Jahr, dass Schüler des Wirtschaftsgymnasiums das Thema „Globalisierung der Wirtschaft“ praxisnah erfahren. Schülerteams erhalten Aufträge wie z. B. eine Standortanalyse für einen neuen Produktionsstandort in Russland, Brasilien oder Chile durchführen, potentielle neue Märkte z.B. für die Verpackung von Milchpulver untersuchen oder ein Unternehmensleitbild für das international agierende Unternehmen entwerfen. Entsprechend der international ausgelegten Themen werden die Projektergebnisse 4-5 Monate später in englischer Sprache im Beisein der Geschäftsleitung vorgestellt.

Neben der jährlichen Projektarbeit finden regelmäßig Unternehmensführungen im Werk in Hockenheim statt, um den Schülerinnen und Schülern Produktionsprozesse anschaulich vorzuführen. Somit bietet die Firma Weidenhammer den Jugendlichen immer wieder die Gelegenheit, das theoretisch Gelernte in der betrieblichen Umsetzung zu erleben. Darüber hinaus bietet ihnen die Firma Weidenhammer Packaging Group die Teilnahme an Bewerbertrainings und –beratungen sowie an Berufserkundungstagen an.

Für die Weidenhammer Packaging Group ist die Kooperation mit unserer Schule eine Möglichkeit, aktiv an der beruflichen Bildung junger Menschen mitzuwirken und sie für ihr späteres Berufsleben zu prägen. Im Rahmen der gemeinsam durchgeführten Projekte sowie durch die Teilnahme des Unternehmens an der alljährlichen Jobbörse der Carl-Theodor-Schule eröffnet sich für die Weidenhammer Packaging Group die Chance sich bei jungen Menschen als attraktiver Arbeitgeber zu präsentieren und so qualifizierte und motivierte künftige Arbeitnehmer für die Firma zu gewinnen.

Ansprechpartner an der CTS

- Frau Roth